Eine schöne Tradition..

Es hat schon Tradition, am Heiligabend bei den Nestels das Weihnachtsfest einzuläuten. Wie schon in den vergangenen Jahren, folgten viele der Rulas dem Aufruf zum gemütlichen Beisammensein.

Markus ließ es sich nicht nehmen, bei einer Temperatur von 0 Grad mit dem Mopped zu erscheinen – Respekt. Auch ehemalige und lange nicht gesehene Member fanden den Weg zu den Nestels.  

Eins ist sicher – verhungern und verdursten muss bei Nestels keiner. Hier merkt man einfach die langjährige Routine. Neben Glühwein und Punsch kochte Gudrun leckere Linsen mit Spätzle, das schwäbische Nationalgericht.

Es waren gemütliche Stunden, so kurz vor Heiligabend.

Unser Dank geht an die Familie Nestel, der es wieder mal gelungen ist diese Stunden zu etwas Besonderem zu machen. Danke auch an unser Member Jürgen der die Wurst- und Fleischwaren gestiftet hat.

Bericht: Gernot Riebold, Bilder: Markus Lang, Gernot Riebold



Drucken   E-Mail